Look what's going on

What the media has been saying

KMU_today.png

4. März 2021

HR-Tech-Tools: Gefahr für Diversität in Unternehmen

Firmen setzen vermehrt auf technische Lösungen im Personalbereich. Das Risiko: Diese treffen oft diskriminierende Entscheidungen.

Girls In Tech Logo

April 2021

Q&A with Nadia Fischer, CEO & co-founder of Witty Works

Each month we have the honor of interviewing WOMEN WHO INSPIRE US. This month we had the great pleasure to talk with Nadia Fischer, CEO and co-founder of Witty Works and creator of the Diversifier.

handelszeitung.png

17. Dezember 2020

Leader des Jahres 2020

Bundesrat Alain Berset belegt im Ranking Platz eins. In die Top Ten schafften es auch sechs Frauen, darunter die innovativen Start-up-Gründerinnen Valérie Vuillerat und Nadia Fischer.

accenture.png

27. Oktober 2020

«Wir brauchen eine Sprache, die alle Menschen einbezieht»

Diversität und Inklusion fängt bei der Sprache an. Wie müssen wir sprechen und schreiben, um ein Umfeld zu schaffen, in dem sich alle angesprochen und wertgeschätzt fühlen? 

alpha.png

10. Oktober 2020

«Bei jeder zusätzlichen Anforderung schalten Frauen ab»

Wie werden Jobanzeigen gendergerecht formuliert? Mit dem Online-
Tool Diversifier lernen HR-Fachleute, ihre Inserate zu optimieren. Das

erhöht die Bewerbungsquote von Frauen markant. Nadia Fischer erläutert die Hintergründe und gibt praktische Tipps.

swisslife.png

14. September 2020

«Jede Frau sollte ihre eigenen Konten behalten»

Valérie Vuillerat ist eine Führungsfigur in der IT-Branche und überzeugt: Diversität steigert den Gewinn. Deshalb hat sie ein aussergewöhnliches Startup gegründet.

swissstartup ticker.png

7. September 2020

Erste Fembizswiss Awards verliehen

Die Gewinnerinnen des Fembizswiss Awards zeigen, wie Frauen die Digitalisierung in der Schweiz vorantreiben. Am vergangenen Freitag fand die erste Preisverleihung statt.

werbewoche.png

6. September2020

Das war der erste FemBizSwiss Award

Am Freitag wurde der erste FemBizSwiss Award in Zürich verliehen. Unter dem Motto «beyond the next level» wurden Frauen in den Kategorien Leadership, Innovation und Communication ausgezeichnet, die mit ihren digitalen Ideen die Zukunft des Landes mitgestalten.

beobachter.png

31. Juli 2020

„Endlich Chefin sein“

Immer mehr gut ausgebildete Frauen machen sich selbständig. Und stellen nebenbei auch gleich die Geschäftswelt auf den Kopf. Doch der Preis ist hoch.

«Diese Entwicklung darf durchaus als Antwort auf die konsequente und systematische Benachteiligung in der Unternehmenswelt gewertet werden.»

forbes.png

29. Juli 2020

„Mehr Frauen in Tech- und Innovationsbranchen!“

Die Schweizer Unternehmerin Valérie Vuillerat ist die Mitgründerin von Witty Works. Das Unternehmen unterstützt andere Unternehmen dabei, mehr weibliche Talente in die Technik zu holen und Teams allgemein diverser zu gestalten. Mit ihrem Diversifier-Tool, das sie anbieten, werden Stellenanzeigen neutraler formuliert – wodurch mehr Talente angesprochen werden. 

cnn.png

14. Juli 2020

Swiss tech sector suffers from dearth of women

Research has shown that diversity in the workplace boosts innovation and financial success. But Switzerland’s tech sector is still lagging on this front, says Valérie Vuillerat, co-founder of Witty Works, a consultancy that helps companies root out unconscious bias. 

forbes.png

16. Oktober 2020

Heute ein Zeichen für Morgen setzen

Mit dem FemBizSwiss Award zeichnet die Organisation Global Digital Women zum ersten Mal herausragende Unternehmerinnen in der Schweiz aus – und schafft so Sichtbarkeit für Pionierinnen der Digitalisierung.

handelszeitung.png

5. Juni 2020

So wirken Ihre Jobinserate

Das Zürcher Startup Witty Works sagt, dass viele Stellenanzeigen abschreckend auf Frauen wirken. Eine Software soll das ändern

20min.png

23. März 2020

Recrutement au féminin

La société zurichoise Witty Works a mis au point Diversifier, une application qui aide à rédiger des annonces d’embauche moins masculines et donc de nature à interpeller aussi les professionnelles. Selon plusieurs études, une rédaction plus égalitaire augmente de 42% les chances de trouver la bonne personne.

annabelle.png

12. Februar 2020

Genderneutrale Jobinserate: So werden auch Frauen angesprochen

Wer fühlt sich angesprochen von einem Jobangebot? Mit einer genderneutralen Jobbeschreibung werde die Wahrscheinlichkeit grösser, dass sich mehr Frauen bewerben, sagen die Start-up-Gründer*innen von Witty Works. 

handelszeitung.png

12. Februar 2020

Unbewusste Denkmuster verzerren die Arbeitswelt

In der Tech-Branche sind Frauen rar – an der Qualifikation liegt es nicht. Das Startup Witty Works verhilft Unternehmen zu mehr Diversität.

hwz.png

29. Januar 2020

Dozierende im Fokus: Valérie Vuillerat

Früher träumte sie davon, als Flight Attendant die Welt zu bereisen, neue Länder und Kulturen zu entdecken. Heute möchte sie Studierende der HWZ für die Verhaltensökonomie begeistern. Valérie Vuillerat unterrichtet im CAS Digital Leadership, CAS Digital Masterclass und CAS Digital Finance «AI Diversity und Leadership». 

organisator.png

22. Januar 2020

Frauenfreundliche Sprache gegen Fachkräftemangel

Das seit Dezember 2019 verfügbare Diversifier-Tool des Zürcher Start-ups Witty Works unterstützt Unternehmen, Stellenanzeigen neutral zu formulieren und dadurch mehr Talente anzusprechen.

eve commerce.png

8. Januar 2020

Dieses Tool korrigiert Stellenanzeigen auf Geschlechtersensible Sprache. 

Fachkräfte zu finden, ist eine der grossen Herausforderungen von Unternehmen. Insbesondere in technischen Berufen ist der Wettbewerb gross.

Eine ansprechende Stellenanzeige kann hier schon helfen, gegenüber Mitbewerbern den Vorzug zu erhalten. Wie das geht lesen sie in diesem Artikel.

bargespraeche.png

5. Dezember 2019

The end of our comfort zone 

Zum zweiten Mal gab das Beau-Rivage Palace Lausanne Raum und Zeit, rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu begrüssen. Sandra-Stella Triebl, diskutierte mit fünf Gästen, was es eigentlich heisst, seine Komfortzone zu verlassen. Unter anderem auch mit unsere Gründerin Valérie Vuillerat.

wondrous-logo.png

13. August 2019

Why Women in Tech matter to us

One of our clients, Wondrous,  wanted to understand why there are few women in technology and how they can improve the situation in their company. To do so they participated in the workshop “How to de-bias job ads for Women in Tech & Digital”, as a starting point. Read about their inspiration, how they want to change things and why.

hwz.png

22. Juli 2019

The Future of Work: Diversität, digital Leaders & Superteams

Aus dem Unterricht des CAS Digital Masterclass mit Gastgeberin Patrizia Laeri und den Referenten Valérie VuilleratBarbara Josef und Roman Hirsbrunner zum Thema ‘Future of Work’ berichtet Reto Tuchschmid.

Computerworld.png

24. Juni 2019

«Wir führen Firmen zu mehr Diversität»

Divers zusammengesetzte Teams entwickeln die besseren digitalen

Produkte und sind erfolgreicher am Markt. Firmen suchen daher weib-
liche Fachkräfte. Doch anstatt sie anzuziehen, vergrätzen sie diese.

Nadia Fischer und Valérie Vuillerat, die Gründerinnen von Witty Works,
unterstützen Tech-Unternehmen dabei, diverser zu werden – mit Erfolg.

hwz.png

24. Juni 2019

«Mehr Diversity = mehr Innovation und Erfolg?»

Aus dem Unterricht des CAS Digital Insurance mit der Dozentin Valérie Vuillerat berichtet Jasmina Meier.

persorama.png

20 Juni 2019

«Das Potenzial von Frauen nutzen»

Valérie Vuillerat ist Unternehmerin und hat unter anderem als ehemalige Geschäftsführerin die Digitalagentur Ginetta aufgebaut. Sie ist zudem Initiatorin des IT-Frauennetzwerks «We Shape Tech». Im Interview erklärt sie, wie gezieltes Netzwerken Vielfalt und Erfolg fördert.

cvvc.png

17. Juni 2019

«In It for the Long Haul: Increasing Diversity in Tech Teams with Nadia Fischer»

Unequal treatment persists, including lower pay, with women on average earning up to 20% less than men. Discrimination and the difficulty of combining work and family are also issues, especially in the tech industry.

We talked to Nadia to dig a little deeper into the topic of diversity and inclusion in Swiss companies.

patrick utz.png

6. Mai 2019

«Diversität ist eine von vielen Chancen, die an uns vorbeiziehen.»

Patrick Utz im Tischgespräch mit Valérie Vuillerat zum Thema Diversität.

 

Sie hat aufgezeigt, wie schwer sich die Unternehmen in der Praxis damit tun, genau diese Komfortzone zu verlassen und ihr Verhalten zu ändern. 

100 Frauen.png

20. März 2019

Interview mit Valérie Vuillerat

Die Belegschaft in der technologischen Entwicklung sollte ähnlich divers sein, wie die Zielgruppe, für welche die Unternehmen ihre Leistungen erbringen. 

blank.png

11. März 2019

#3 Let me introduce you to: Nadia Fischer

Ob eigenes Unternehmen, Projekt oder die berufliche Selbständigkeit – im Podcast "let me introduce you to" spricht Mélanie mit spannenden Personen aus der Schweiz über deren Beweggründe, etwas Eigenes umzusetzen, ihre Motivation und Herangehensweise sowie über die damit verbundenen Herausforderungen und Erkenntnisse. Die Interviews sollen inspirieren, anregen und für spannende Inputs sorgen.

digital switzerland.png

21. Februar 2019

«Diversity is a growth imperative for your company – it’s as simple as that»

By consciously changing the rules and by designing structures and processes to circumvent biases, for example in the recruitment process: if the goal is to achieve heterogeneity, companies have to look beyond their own networks and start looking at CVs differently, too. 

inspiring fitfy.png

21. Januar 2019

«Inspiring Fifty DACH 2018 zeichnet erstmalig
50 weibliche wegweisende Vorbilder der Tech Welt aus»

Inspiring Fifty DACH 2018 ist eine Initiative, die Frauen der Tech Industrie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz prämiert. Darunter ist auch die Mitgründerin von Witty Works, Valérie Vuillerat.

Bank Frick.png

7. Januar 2019

«Diversität fördert unsere digitale Zukunft»

Als Vokabel ist «Diversity» heute in aller Munde, jedoch macht wie so oft der Ton die Musik – umso wichtiger sind also die feinen Unterschiede und Abhängigkeiten von anderen Faktoren, die es zu beachten gilt, wenn man ein Unternehmen mittels Diversität zum Erfolg führen will.

Money today.png

27. Dezember 2018

«Gedanken zum Jahresende: Lehman Brothers vs. Lehman Sisters»

Prägende Ereignisse neu gedacht: Valérie Vuillerat regt in ihrem bemerkenswerten Essay zur gedanklichen Auseinandersetzung mit einer spannenden These an.

Who is who.png

November 2018

Unter den 200 prominentesten Persönlichkeiten von Zürich: Valérie Vuillerat 

«Mittlerweile weiss ich, dass das Engagement für Diversität auch eine lautere, leidenschaftlichere aber vielleicht auch witzig-charmantere politische Stimme braucht.»

netzwoche.png

28. August 2018

«Such dir nicht einen Job, sondern einen Chef oder eine Chefin aus.»

Valérie Vuillerat's neue Firma Witty Works will Unternehmen der Techbranche zu mehr Diversität verhelfen. Im Interview erklärt sie, wie das gehen soll und warum Frauen in der Schweizer IT immer noch kaum vertreten sind.